thst logo  |  Stücke |  Termine |  Städte |  Tickets |   | Kontakt
bild:tuvalu
anz
Abenteuer über viel Wasser, Müll und das Klima.                                                                                       
Eine mal temporeich, mal poetisch erzählte Geschichte, in der augen-
zwinkernd vom Rand der Gesellschaft aus die Welt gerettet wird.

Claude kam schon in seiner Tonne auf die Welt, behauptet er zumindest. 
Sie ist sein Zuhause. Alles, was er für seine Abenteuer braucht, passt dort 
hinein. Und Schaf, der pfiffige und freche Begleiter mit dem langen Fell, 
ist immer mit dabei, um neue Abenteuer zu erleben.
Zum Beispiel, als die zwei in ihrer Tonne über den großen Teich segelten, 
um die Insel Tuvalu vor dem Untergang zu retten.

Als niemand sagen konnte, warum das Wasser immer höher stieg. 
Um so ein Rätsel zu lösen, wird die Tonne auch mal schnell zu einem 
Ruderboot umgebaut. Da werden Ponguine befragt, Wissenschaftler halten 
Vorträge (wobei sie gleich alle Zuhörer mit einbinden) und windige 
Geschäftsmänner müssen ausgetrickst werden.

Konzept und Spiel Kai Meister
Übersicht